Die Vereinssportseiten für Darmstadt [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Hockey: (SL - Team-Outdoor-Sport)
 
Feldhockey wird primär auf Kunstrasenplätzen gespielt

Gem. Spielordnung des Deutschen Hockey-Bundes e.V. (DHB) müssen im Feldhockey Meisterschaftsspiele auf Rasenplätzen (Naturrasen- oder Kunstrasen) ausgetragen werden. Kunstrasenplätze gelten als Rasenplätze, wenn sie vom DHB zugelassen sind.

- Der internationale Hockeyverband (FIH) gibt für Olympische Spiele und Hockey- Weltmeisterschaften seit 1976 Kunststoffrasensysteme mit unverfüllter Polschicht als Spielfeldbelag verbindlich vor.
Diese Vorgabe beeinflusst die Zielvorstellungen und Wünsche der Clubs, insbesondere natürlich der oberen Spielklassen.
Dieses auch, da die schnellen Kunstrasenbeläge ebenfalls das Spiel und die Technik beeinflussen und als erheblich belastbarer und pflegeleichter als ein Naturrasenplatz angesehen werden.

- Die Stoßdämpfung moderner Kunstrassensysteme ist hervorragend, die Belastung der Gelenke wird reduziert, Verletzungen bei einem Sliding kann durch die Fasereigenschaften und die Faserrichtung sowie durch ergänzende Bewässerung des Belages entgegengewirkt werden (Auswahl Fasermaterial, Faserrichtung, Poldichte, Versenkregnersystem !)

- Wichtige Funktionen von Kunstrasensystemen sind genormt (DIN V 18035, Teil 7), wie z.B. die Sportfunktion mit den Anforderungen an Gleitverhalten, Ballreflexion, Ballrollverhalten, Ebenheit, Wasserdurchlässigkeit, die Schutzfunktion mit den Anforderungen an Kraftabbau und Gleitreibung, die technische Funktion mit den Anforderungen an Verschleiß, Alterung und Brennverhalten und die Umweltverträglichkeit, d.h. die Auswirkungen der Materialien auf den Menschen und/oder die Schutzgüter Boden und Grundwasser.

- Das Hockeyspiel auf Kunstrasen ist durch die technischen und sportfunktionellen Vorgaben an das Kunststoffrasensystem schneller, präziser, variantenreicher und auch attraktiver für die Spieler und die Zuschauer.

- Besondere Spielzüge, Kombinationen und Techniken benötigen die homogenen Eigenschaften von Kunstrasenbelägen.
Optimal ist ein eine richtungslose Oberfläche des Fasermaterials.

- Pflegeerleichterungen führen zu wirtschaftlichen Vorteilen, da z.B. die Linien und Markieren fest eingetuftet sind und nicht vor jedem Spiel neu aufgebracht werden müssen.
Im Vergleich mit einem Naturrasenplatz entfällt das Mähen und Düngen.
Der Wasserverbrauch auch Kunstrasenplätzen ohne Polverfüllung ist aber vergleichbar oder sogar höher. Dem Einbau einer guten Versenkberegnungsanlage mit gleichmäßiger Wasserverteilung kommt daher große Bedeutung zu. Die benötigte Wassermenge muss mit der Anlage relativ kurzfristig aufgebracht werden können, da z.B. auch in der Spielpause beregnet werden muss.


- Vom Nachwuchs werden heute auch im Feldhockeybereich Kunstrasenplätze erwartet. Sie sind durchaus ein Kriterium bei der Clubwahl.

Weitere Informationen über Kunstrasen und neue Hockeyplatzprojekte mit Kunststoffrasenbelag unter

www.SL-plan.de


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 7968 mal abgerufen!
Autor: malu
Artikel vom 22.08.2006, 19:24 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 14.10. (SL - Team-Outdoor-Sport)
Fertigstellung der Sportanlage Baiertal
- 29.09. (SL - Team-Outdoor-Sport)
Sportanlage Gravenbruch
- 28.03. (SL - Team-Outdoor-Sport)
RRK-Hockey-Trainingsplatz in Rüsselsheim: Die Bagger rollen!
- 28.03. (SL - Team-Outdoor-Sport)
Einweihung des Hockeyplatzes in der Birsteiner Straße in Frankfurt-Fechenheim
- 25.02. (SL - Team-Outdoor-Sport)
Sportplatz Hassloch erhält neues Kunststoffrasensystem
- 08.01. (SL - Team-Outdoor-Sport)
Land Hessen fördert Kunststoffrasenplatz im Sportpark Neu-Isenburg
- 05.01. (SL - Team-Outdoor-Sport)
Neu-Isenburg: Neuer Kunstrasenplatz im Sportpark wird ausgeschrieben
- 28.11. (SL - Team-Outdoor-Sport)
Die Kunststoffflächen im "Stadion am Sommerdamm" in Rüsselsheim werden erneuert
  Gewinnspiel
Auf welchem Sender werden am Montag Abend Spiele der zweiten Bundesliga live gezeigt?
Sat 1
Premiere World
DSF
Eurosport
  Das Aktuelle Zitat
Gerald Asamoah
Da krieg' ich so den Ball und das ist ja immer mein Problem.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018