Die Vereinssportseiten für Darmstadt [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Boxen: (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Marburg
 
Niederhöchstadt: Hessische Mannschafts - Meisterschaften

2. Kampftag der Hess. Mannschaftsmeisterschaften im Boxen in Niederhöchstadt. Melina Swiety gelang Revanche und Luis Seibel siegte in einem der besten Kämpfe der Veranstaltung im Junioren-Halbmittelgewicht. Natalja Kosmalla hatte Verletzungspech im Juniorinnen-Federgewicht und verlor aufgrund ringärztlicher Empfehlung.

Der 1. BoxClub Marburg war in den Jahren 2013-2015 jeweils Hessischer Mannschaftsmeister, in 2016 und im letzten Jahr wurde jeweils der Bronzeplatz erkämpft.

Zwei Wochen vor jedem Kampftag melden die hessischen Vereine ihre boxwilligen Akteure und es werden dann möglichst gleichwertige Paarungen zusammen gestellt. Aber nicht jeder ist mit der von den HBV-Vorstandsmitliedern vorgeschlagenen Paarungen einverstanden. Auch aus Krankheits- bzw. Verletzungsgründen verändern sich die Paarungen ständig bis unmittelbar vor dem Wettkampftag.

Der 1. BC Marburg konnte -ebenso wie die anderen hess. Spitzenvereine- nur wenige seiner TOP-Athleten einsetzen, da hier doch das Gegnerpotential nicht vorhanden war, trotz der Tatsache, dass die diesjährige Bundesliagsaison 2017/18 seit April beendet ist. Die beiden Marburger Bundesliagaboxer Ibrahima Diallo (Bundeswehr-Sportkompanie) und Alireza Zandi (Trainer bei der Boxjugend Hessen) konzentrieren sich z.Z. auf die ihren Sport unterstützende Maßnahmen außerhalb des Wettkampfgeschehens, haben aber die Hoffnung, auf entsprechende Gegner im Rahmen des traditionellen Marburger Stadtfest-Boxturniers in einem Monat am 07.07. treffen zu können.

Insgesamt gesehen gab es dennoch hochklassige Paarungen, z. B. Der Kampf der beiden für das Hessen-Bundesliag-Boxteam startenden Attila Sendinc (TG Hanau) und Assan Hansen (TG 75 Darmstadt), dass Letzterer klar für sich nach Punkten entscheiden konnte.

Niederhöchstadt. Zwei Höhepunkte der Hessischen Mannschaftsmeisterschaftsveranstaltung lieferten die beiden Marburger Athlet/innen Melina Swiety und Luis Seibel. Beide haben schon an den Endkämpfen der Deutschen Meisterschaften in ihrer Altersklasse teilgenommen und trafen auf entsprechende Gegner/innen.

Zunächst boxte im Frauen-Leichtgewicht (bis 60 kg) die Marburger Kriminalkomissariatsanwärterin und Drittplazierte der Deutschen U21-Meisterschaften Melina Swiety auf ihre Konkurrentin Christiana Weber vom BC Kostheim. Beide kannten sich schon aus zwei Wettkämpfen, die die Kostheimerin jeweils knapp nach Punkten für sich entschieden hatte. Doch diesmal sollte es anders herum gehen und die Marburgerin zeigte gleich von Beginn an, dass die diesmal die Oberhand behalten werde. Swiety setzte die Akzente mit einer geraden Führhand, die den Kampfablauf bestimmte. Auch wenn die Kostheimerin in der zweiten Runde ein wenig aufholen konnte, in der dritten Runde konnte Melina noch einmal alle ihre Reserven an diesem schwül-heißen Sporthallen-Sommer-Nachmittag herausholen und mit Schlaghand-Führhand-Verbindungen die nötigen Punkte zum umjubelten Sieg holen.

Anschließend musste Im Juniorinnen-Federgewicht die 14jährige Marburger Richtsberg-Gesamtschülerin Natalja Kosmalla nach gutem Beginn erfahren, dass ihre bei früheren Kämpfen schon auftretende schnelle Nasenblutung – trotz operativer Behandlung- nicht besser geworden ist und sie beim Wettkampf doch sehr behinderte. Obwohl Natalja bis dato auf gleicher Höhe mit Natalja Hoeppner von der TG Erlensee boxte, empfahl die Ringärztin den Abbruch dess Kampfes im Mitteldurchgang.

Im letzten Kampf mit Marburger Beteiligung kam es zu einem hochklassigen Duell zweier Boxer der 15-16jährigen Juniorenklasse. Dieser 3-Punkte-Kampf (die Punktwertung der HMM ist ja so, dass es für ein Unentschieden 1 Punkt, für einen Sieg in der Klasse unter 20 Kämpfe 2 Punkte und in der Klasse über 20 Kämpfe 3 Siegpunkte gewertet werden) zwischen Luis Seibel (1.BC MR) und dem 16jährigen Limburger Michel Vizzini bot alles, was ein Boxerherz sehen will. Die beiden DM-Teilnehmer (jeweils) konnten jeweils knapp die ersten beiden Runden gewinnen und somit musste der Kampfverlauf der Schlussrunde entscheiden. Hier setzte der 15jährige 10.Klässler der Richtsberg-Gesamtschule nochmal eine Schippe drauf und traf siegorientiert mit langen Schlaghandgeraden. Dies beeindruckte nicht nur der Marburger Anhang, sondern auch die Mehrheit der Punktrichter. Luis Seibel bestätigte seine aufstebende Form, die er bereits in der letzten Woche beim Europa-Tag-Boxturnier in Stadtallendorf in einem Wettkampfsparring gegen den Bielefelder Alex Decker, der eine Gewichtsklasse höher im Weltergewicht stand, zeigen konnte (wir berichteten!)

Mit 10 Wieg- und 5 Wertungspunkten stabiliserte der 1.BC seine Chancen, zumindest einen 3. Rang in der Tabelle zu halten. Die genaue Auswertung des Mannschaftsturniers kommt in den nächsten Tagen zur Veröffentlichung.

Die nächsten Kämpfe:
Di-Sa, 12.-16.06. Deutsche Meisterschaften der Jugend (U19) mir dem Marburger Arman Poorasghar
Sa, 16.06. Boxmeeting beim Golden-Box-Gym Wiesbaden


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 1556 mal abgerufen!
Autor: rele
Artikel vom 10.06.2018, 14:08 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5507 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1626495 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 18.06. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Pech für Arman bei den Deutschen Jugendmeisterschaften
- 03.06. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxen beim Europa-Straßenfest in Stadtallendorf.
- 30.05. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
DHM in Potsdam + Int. Boxturnier in VS
- 28.05. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxen in FFM-Nied und Witten
- 02.05. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
1. Mai-Boxturnier in Delitzsch bei Leipzig
- 30.04. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Länderkampf Hessen gegen Thüringen in Bad Wildungen
- 22.04. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Deutsche Juniorenmeisterschaften
- 15.04. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxen beim MBR Hamm und Hess. Mannschaftsmeisterschaft in Limburg
  Gewinnspiel
Wer ist der erfolgreichste Eishockeyspieler aller Zeiten?
Steve Yzerman
Mario Lemieux
Jaromir Jagr
Wayne Gretzky
  Das Aktuelle Zitat
Mehmet Scholl
(als werdender Vater:) Es ist mir völlig egal, was es wird. Hauptsache, er ist gesund.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018