Die Vereinssportseiten für Darmstadt [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Hockey: (SL - Team-Outdoor-Sport)
 
Kunstrasenbelag der Hockey-WM 2006 auch in Frankfurt-Fechenheim

Aufgrund wiederholter zeitlicher Lieferprobleme der bisher für den Kunstrasenbelag vorgesehen Lieferfirma (siehe auch Bericht vom 6.09.2006 "Neuer Hockeyplatz von Schwarz-Orange 1922 ist bald spielbereit") und wegen der durch die Bauleitung vor der Verlegung festgestellten Mängel des mit erheblicher Verspätung angelieferten Kunstrasenbelages (siehe unten: Bildgalerie Mängel Hockeybelag DD) hat das bauleitende Büro dem Auftraggeber vorgeschlagen, auf das Produkt einer anderen Herstellerfirma auszuweichen und den Kunstrasenbelag "POLYTAN-MEGATURF-CPF 13-2-38" anliefern und verlegen zu lassen (Vollkunststoffrasen ohne Polverfüllung).

Der Auftraggeber stimmte dem Vorschlag der Bauleitung zu.

Auf dem o.g. Belag der Fa. POLYTAN aus Burgheim gewann die deutsche Hockeymannschaft der Herren die Goldmedaille bei der WM in Mönchengladbach.

Hallo Schwarz-Orange 1922, das müsste doch zu Höchstleistungen anspornen.
Wie bereits berichtet, wird ein wettkampfgerechtes Hockeyspielfeld mit Netto-Spielfeldabmessungen von 99,40 m x 60,60 m (brutto) hergestellt, einschließlich tangierenden Umgangswegen und Zuschauerbarrieren, Ballfangeinrichtungen, einer neuen Sportplatzbeleuchtungsanlage sowie Grünflächen im Umfeld.

Gem. Spielordnung des Deutschen Hockey-Bundes e.V. (DHB) müssen im Feldhockey Meisterschaftsspiele auf Rasenplätzen (Naturrasen- oder Kunstrasen) ausgetragen werden. Kunstrasenplätze gelten als Rasenplätze, wenn sie vom DHB zugelassen sind.
Für dem Hockey-WM-Belag dürfte die Zustimmung des Verbandes erfolgen.

Bauherr: Sportamt der Stadt Frankfurt a.M.
Auftraggeber/Fachamt: Grünflächenamt Frankfurt a.M.

Ausführung: Fa. Strabag Sportstättenbau GMbH, Dortmund
Planung/Bauleitung: Büro S. Lukowski, 64297 Darmstadt, Tel.: 06151-56164

Bausumme: ca. 670.000,00 Euro, einschließlich Bauleistungen im Umfeld des Platzes. Auf die Höhe der Baukosten hat der Produktwechsel beim Kunstrasenbelag keine negativen Auswirkungen.

Der Vorfall verdeutlicht die Bedeutung einer konsequenten und sachverständigen örtlichen Bauleitung bei der Ausführung der sehr teuren Belagsysteme.
Die Bauleitung haftet mit und gibt dem Bauherrn zusätzliche Sicherheiten.

Eingehend überprüft wird vor Ort und vor der Verlegung selbstverständlich auch der von der Fa. POLYTAN GmbH angelieferte Kunstrasenbelag.

Auch aufgrund der sehr hohen Baukosten und der sich ständig weiter entwickelnden Kunstrasensysteme sollte eine fachkundige Begleitung und Überwachung der beteiligten Firmen durch ein entsprechend spezialisiertes Büro eigentlich selbstverständlich sein.
Die zusätzlichen Aufwendungen lohnen sich ganz sicher! Die Gesamt-Herstellungskosten können durch eine konsequente Bau- und Leistungskontrolle in der Regel sehr positiv beeinflusst werden.

Im Rahmen der weiteren Objektbetreuung während der Gewährleistungszeit (nach der Bauabnahme gem. VOB oder BGB) regelt das bauleitende Büro im übrigen gegebebenenfalls auftretende kleine und/oder große Mängel mit den Ausführungsfirmen und gibt Hinweise zur fachgerechten Nutzung und Pflege.

Rechtzeitige fachgerechte Mängelbeseitigungen und auf die örtliche Nutzung und Lage abgestimmte Pflegemaßnahmen sind wichtige Voraussetzungen für eine lange Lebensdauer des eingebauten Kunstrasenbelages.

weitere Infos unter

www.SL-plan.de


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 12453 mal abgerufen!
Bildergalerie zu diesem Artikel:
Mängel Hockeybelag DD [zeigen]
Autor: malu
Artikel vom 29.09.2006, 14:07 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5501 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Mit welchem Verein wurde Lothar Matthäus Italienischer Meister?
AC Mailand
Juventus Turin
SSC Neapel
Inter Mailand
  Das Aktuelle Zitat
Richard Golz
Ich habe nie an unserer Chancenlosigkeit gezweifelt.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018